Dichtigkeitsprüfung

Für alle Grundleitungen und Anschlusskanäle, die Schmutz- oder Mischwasser ableiten, muss bis spätestens 31.12.2015 eine Dichtigkeitsprüfung nach DIN EN 1610 durchgeführt werden.

U

ndichte Abwassersysteme auf Grundstücken können zum Austritt von Abwasser oder auch Eintritt von Fremdwasser führen. Beide Tatbestände bringen enorme Probleme mit sich. Einerseits wird Boden und Grundwasser verunreinigt und schlimmstenfalls auch das Trinkwasser. Andererseits kann "Fremdwasser" zur hydraulischen Überlastung von Kanalnetzen und Kläranlagen führen. Dies hat zur Folge, dass öffentliche Kläranlagen mit einem schlechteren Wirkungsgrad arbeiten. Treten diese Fälle ein, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Straftatbestand nach § 324 des Strafgesetzbuchs ("Unbefugte Gewässerverunreinigung") erfüllt. Der Gebührenzahler wird mit erheblichen Kosten belastet.
­
Zum Schutz des Grundwassers und zur Entlastung der öffentlichen Abwasseranlagen müssen deshalb die Leitungen überprüft und bei Schäden saniert werden. Die Kosten tragen die betroffenen Eigentümer.

Für neu erstellte Hausanschlüsse gilt in diesem Zusammenhang, dass für alle Grundleitungen und Anschlusskanäle, die Schmutz- oder Mischwasser ableiten, eine Dichtheitsprüfung nach DIN EN 1610 durchgeführt werden muss. Die Kommunen verlangen, dass die Prüfung nach spätestens 20 Jahren wiederholt werden muss. Für bestehende Hausanschlüsse gilt, dass diese Überprüfung bis zum 31.12.2015 zu erfolgen hat.

Für Grundstückseigentümer im Bereich eines Wasserschutzgebietes gelten hier strengere Regeln. Wurde die Grundstücksentwässerungsanlage vor dem 01.01.1965 erstellt oder handelt es sich um industrielles bzw. gewerbliches Abwasser, wobei die Grundstücksentwässerung vor dem 01.01.1990 angelegt wurde, musste die Dichtheitsprüfung bereits bis zum 31.12.2005 vorgenommen werden.


Kategorie: Dichtigkeitsprüfung

Logo des SEO CMS
©copyright 2009 by dichtigkeitspruefung-24.de - all rights reserved.
Ein oranges Feld als Dekoration Ein Junge zusammen mit diversen Handerksinnungslogos Abbildung eines Sparschweines als Synonym für Steuerersparnis bei Dichtigkeitsprüfung. Darstellung eines Richterhammers sowie die Wappen der Bundesländer

Qualifizierte Firmen in Ihrer Nähe

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein:

KW 35 - Donnerstag, 28. August 2014