Waschplatz mit ölabscheider

Spülbereich mit Ölabscheider

Hi ihr alle, wer von euch hat eure eigene Waschküche gebaut? Ausgestattet mit einem Leichtflüssigkeitsabscheider ("Ölabscheider"). Abfüllstation und Waschplatz mit Ölabscheider: entsprechende Zulassung und regelmäßige Sicherheitskontrollen. Eine klassische Festwaschanlage, wie sie heute in vielen Unternehmen zu sehen ist, ist veraltet und oft noch ein Überbleibsel aus der Zeit der Firmengründung. Umzäunung mit Schiebetor Büro: Flachdachgebäude aus KS B.

errichtet eine Grube mit Gitterabdeckung im Waschbereich), die nicht den Bauprinzipien der DIN entspricht.

Mobile Waschstation statt Festölabscheider

Einem unserer Auftraggeber war es ein Anliegen, einen freien Waschplatz in seiner Eingangshalle zu errichten. Die neue Messehalle enthielt jedoch keinen Anschluß an einen Ölseparator. Auch wenn diese anwesend gewesen wäre, hätte sie wegen der durch die Hochdruckreinigung entstehenden Dispersion nicht verwendet werden können. Weil dieser Auftraggeber großen Wert darauf legte, flexibel zu sein, überzeugte ihn rasch das Waschplatzsystem CLINER mit der integrierten Brauchwasserbehandlung.

Um die Reinigung der Bauteile so einfach wie möglich zu gestalten, wurde bei der Anlagenplanung auf das Dach und eine der beiden Wände verzichtet.

Mobile Waschstation mit eingebautem Ölseparator

Eine mobile Waschanlage ist eine ausgezeichnete Ergänzung zu einer stationären Waschanlage mit Ölabscheiders. Unsere Kundin suchte eine Waschstation, die nicht nur ohne langwierige Freigabeverfahren bedient werden konnte, sondern auch problemlos an einen anderen Ort verlegt werden konnte. Der CLINER C552 ist für unsere Kundinnen und Kunden da.

Durch den modularen Aufbau kann das Gerät innerhalb eines Tages demontiert und an einen anderen Ort gebracht werden. Es kann mit einem Rohr befüllt werden. Dank des eingebauten Ölabscheider wird das Reinigungswasser wiederverwendet. Um grössere Teile mit der Kranbahn zu waschen, wurde die Waschstraße mit einem Schiebeverdeck ausstaffiert.

Größere Gewichtungen können auch durch geeignete Einstellungen erreicht werden. Für die sichere Reinigung kleinerer Teile wurde die Maschine zusätzlich mit einem Drehfenster und einem Drehtisch ausgerüstet. Dadurch können auf dem Drehtisch leicht Teile abgelegt werden, was die Arbeitssicherheit bei der Reinigung deutlich steigert. Nähere Informationen zum Themenbereich Arbeitsschutz-Hochdruckreiniger erhalten Sie in unserem Weblog.

Unsere mobile Waschanlage wurde innerhalb eines Morgens geliefert, aufgestellt und in Gang gesetzt. Schon jetzt steht fest, dass das Werk im kommenden Jahr an einen neuen Ort wird. Nur die Waschstation CLINER ermöglicht Ihnen diese Vielseitigkeit.

Die Waschstelle für den Traktor

Wenn Sie viele Arbeitsstunden auf Ihrem Traktor sitzen, wollen Sie einen reinen Arbeitsraum. Bei verstaubten Arbeitsgängen wie z. B. Bodenbearbeitungen oder Getreideernten muss der Traktor säubern. Traktoren und andere Ackerschlepper dürfen nicht nur auf dem Gelände gesäubert werden, wo das Schmutzwasser in die öffentlichen Kanalisationen abfließt. Die Waschfläche für den Traktor auf dem Bauernhof muss mit einem leichten Gradienten und einem eigenen Abfluss mit angeschlossenem Absetzbehälter versehen sein.

Die Viehhalter können das Spülwasser auch aus Bodenbearbeitungsmaschinen ableiten, an denen nur der Erdreich in der Schlammgrube liegt. Die Reinigung des Traktors darf nur mit klarem Leitungswasser ohne Chemie erfolgen. Die Abwässer dürfen nicht in den Grund sickern oder in Gewässer wie Gräben, Ströme oder Fließgewässer eindringen. Wenn Sie Ihren Traktor einer großen Reinigung aussetzen wollen, wenden Sie sich am besten an Ihren Landmaschinen-Händler, da die Werkstatt in der Regel über die erforderlichen Abwassereinrichtungen wie einen Ölseparator verfügt oder bei der nächsten Autowaschanlage nachfragt.

Sprühen Sie nie den heissen Verbrennungsmotor und stellen Sie sicher, dass das Motorwasser nicht in den Generator, die Lampe, die Hauptscheinwerfer oder das elektrische System eindringt oder in die Dichtung eindringt. Der Fahrgastraum wird entweder mit dem Verdichter oder mit einem Sauger gesäubert. Nach dem Waschen den Traktor sorgfältig starten und einige Male abbremsen, um die Bremse und die Kupplungen zu trocknen.

Die Wartung des Traktors nach dem Waschen umfasst auch die Überprüfung des Luftfilters, die gelegentliche Reinigung der Klimaanlagen und den Austausch des Kältemittels. Prospekt ATV-M 702 "Gülle, Abfall und Abwässer landwirtschaftlicher Betriebe".

Mehr zum Thema