Leck Heizkörper Abdichten

Leckage-Kühlerdichtung

Haben Sie ein Leck in einem Heizkörper entdeckt, müssen Sie handeln, um in die wärmeren Stunden zu gelangen, indem Sie das Leck einfach abdichten. ist; wie kann ich es versiegeln ("vorläufig")? Guten Tag an alle, ich habe hier in einem Nebenraum (Abstellraum) einen schrecklich versperrten Rippenheizkörper, Bild so ähnlich. Wenn es ein Leck im Heizkörper gibt, tritt der Schaden allmählich auf.

Die Heizung hat ein Bohrloch? Was Sie jetzt tun sollten

Falls der Heizkörper nicht erwärmen will, kann er ein Bohrloch haben und saugt an. Diese drei Schritte helfen Ihnen, größere Schäden zu verhindern und den richtigen Lieferanten für eine zuverlässige Instandsetzung zu ermitteln. Bei einem Schock merkt man: Der Heizkörper hat ein Durchbruch. Nun sollten Sie sich professionell beraten lassen.

In den drei nachfolgenden Abschnitten erfahren Sie, welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen, um weiteren Schäden vorzubeugen. Haben Sie ein Leck in einem Heizkörper gefunden, müssen Sie vorgehen. Eine reine Außenabdichtung der Bohrung reicht nicht aus. Lass ihn dir exakt erläutern, welche Möglichkeiten du hast.

Bei größeren Schäden muss der Heizkörper ausgetauscht werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Heizungsdruck immer weiter sinkt und Ihre Heizkörper immer häufiger belüftet werden müssen. Sollte ein Heizkörper undicht sein, sollten Sie ihn so schnell wie möglich von einem Heizungsbauer abdichten lassen. Dadurch kann verhindert werden, dass der Heizkörper zu viel Druckluft ansaugt.

Aber Achtung: Diese Versiegelung ist eigentlich nur für kleine Bohrungen und nicht als dauerhafte Lösung gedacht. Danach schließen Sie das Heizkörperventil und das Rückschlagventil. Auch wenn das Angebot auf den ersten Blick gut aussieht, ist es dennoch möglich, dass das tatsächliche Ausmaß des Schadensausmaßes unterbewertet wurde.

Weil Sie für einen alten Heizkörper mit kleineren Rostschäden ein anderes Angebot als für einen neuen Heizkörper mit ähnlichen kleineren Schäden anstreben. Um auf Dauer Störungen zu verhindern, muss der Heizkörper durch einen völlig unbeschädigten ersetzt werden. Wenn der Heizkörper ein Bohrloch hat, sollten Sie das Branchenverzeichnis nicht lang rollen, sondern vorgehen.

Am besten ist es, den Defekt zunächst vorübergehend zu versiegeln und sich dann um den besten Fachmann zu sorgen. Schicken Sie uns unverbindlich und kostenlos eine Angebotsanfrage, indem Sie Ihren Heizschaden so präzise wie möglich schildern, und nach kürzester Zeit bekommen Sie die ersten Angebote von unseren kompetenten Servicetechnikern in Ihrer Nähe.

Bitte denken Sie daran, den entstandenen Defekt so präzise wie möglich zu schildern, um nur die für Sie relevanten Angebote zu bekommen. Wenn Sie sich einmal für eine Lösung entscheiden, können Sie bald wieder aufheizen.

Mehr zum Thema