Co2 Lecktester

Co2-Dichtheitsprüfgerät

Das CO2-Lecktester ist ein Prüfgerät zur frühzeitigen und zuverlässigen Erkennung von Leckagen zwischen Brennkammer und Kühlsystem. Der CO2-Lecktester erkennt und zeigt kleinste Leckagen und Leckagen im Verbrennungssystem an. Testgerät zur Erkennung von CO2-Gasen im Kühlsystem bei defekter Zylinderkopfdichtung. CO2-Lecktest Zubehör, 300 ml, Flasche ? Jetzt bei den Experten kaufen!

Testgerät zur Erkennung von CO2-Gasen im Kühlsystem bei defekter Zylinderkopfdichtung.

CO2-Lecktester

sowie Undichtigkeiten im Feuerungssystem. Das Lecktestgerät erkennt das CO2 über eine Anzeigeflüssigkeit und erlaubt so eine zuverlässige Aussagen über den Beschaffenheit der Abdichtung. Dazu wird mit dem Tester eine Probe aus dem Kühlbereich entnommen. Enthält die Probe CO2 (Kohlendioxid), das aus dem Luftkühler austritt, wird dies durch eine Entfärbung der Anzeigeflüssigkeit signalisiert.

Das CO2 im Kühlkreislauf ist ein Indikator für das Eindringen von CO2-Gasen in den Kühlkreislauf. Eine Leckage der Zylinderkopfdichtung oder andere Undichtigkeiten (auch durch die porösen Zylinderwände) können dazu führen, dass CO2 in das Kühlungssystem gelangt. Es wird eine erforderliche Instandsetzung dargestellt oder festgestellt. Geliefert mit detaillierter Gebrauchsanweisung und 500 ml Anzeigerflüssigkeit.

CO2-Lecktester - eine Prüfkammer

Dieses Prüfgerät kann eingesetzt werden, um Leckagen in der Ventilhaubendichtung oder Brüche im Kühlkreislauf aus dem Brennraum zu erkennen. Das Prüfmedium wird von oben in die Prüfkammer eingefüllt, bis es ca. 1 cm hoch im Schauglas zu erkennen ist. Das Prüfgerät wird dann in den offenen Heizkörperanschluss eingeführt und die über dem Wasser befindliche Druckluft mit der am Prüfgerät angebrachten Blasenkugel durch die Prüfflüssigkeit angesaugt.

Bei Verbrennungsrückständen - CO2 - im Wasser wechselt die Prüfflüssigkeit von grün nach rot. Das Testfluid ist so präzise, dass es auch auf die Atemluft anspricht. Die Prüfung gibt Ihnen die Gelegenheit, rasch und unkompliziert zu ermitteln, ob der Kopf für den Austausch der Ventilhaubendichtung zerlegt werden muss oder ob Motorteile wie Lauffläche und Kopf auf Risse überprüft werden müssen.

CO2-Testgerät - eine gute Wahl für die Kohlendioxidkontrolle

Es ist ein Tester, der die Kohlendioxidkonzentration misst. In der Aquaristik wird ein CO2-Gehalt von 15 bis 30 Milligramm pro l angab. Eine zu hohe Dosierung kann nicht nur die Tiere schädigen, sondern auch die Pflanze und die Bewegung des Wassers. Mit Hilfe eines Testgerätes für die Aquaristik können Sie den CO2-Gehalt in Ihrem Becken innerhalb weniger Augenblicke nachweisen.

Für die Prüfung können Prüfgeräte verwendet werden, die in der Werkstatt und beim TÜV oft verwendet werden. Funktionsweise des Prüfgeräts mit Anzeigeflüssigkeit Besonders in Aquarien ist es von Bedeutung, den CO2-Gehalt ständig zu kontrollieren. Der Dauertester ist mit einer Anzeigeflüssigkeit gefüllt, die die Farbe ändert. Beim Testen mit Anzeigeflüssigkeit muss die Prüfflüssigkeit regelmässig gewechselt werden.

Außerdem muss der Prüfer zum Becken passend sein und anhand der Pflanzung und der Belichtung ausgewählt werden.

Mehr zum Thema