Geothermie Sonde

Erdwärmesonde

Das EWS ist eine Möglichkeit, oberflächennahe Geothermie zu nutzen. Die Stromerzeugung ist auch bei hohen Temperaturen aufgrund der kleinen Wärmetauscherfläche der Sonde nicht wirtschaftlich. Im Gegensatz zu Erdkollektoren wird eine Erdsonde tief im Boden verlegt. In Nienburg an der Weser ist nun die erste von zwei mitteltiefen Sonden fertiggestellt. GWE Geothermie - die Energie der Zukunft.

Mehr zum Thema